Smyle – Comedy App – Marken Design

Auftraggeber

ProSiebenSat.1 Media SE

Passend zum Start der Comedy App “Smyle” entwickelte ich die Wort- & Bildmarke sowie das aufmerksamkeitsstarke Corporate Design. Das von mir gestaltete Marken Design sollte das Produktdesign der App perfekt unterstützen, inspirieren und gleichzeitig die Basis der Kommunikationskampagne darstellen. Aus diesem Grund war es mein Ziel, eine besonders hochwertige, laute, moderne, ungewöhnliche und symphatische visuelle Sprache zu entwickeln.

Wortmarken ANsätze

Nach dem persönlichen Briefing und der Analysephase entwickelte ich unterschiedliche visuelle Richtungen. Die Wortmarke sollte die Kernwerte der Marke transportieren, in allen Größen gut lesebar sein und eine starke Wiedererkennbarkeit aufweisen.

Bildmarken ANsätze

In Kombination mit der entwickelten Wortmarke gestaltete ich ebenfalls eine Bildmarke, die auch in der App als „Like Button“ Verwendung finden sollte. Die Bildmarke sollte symphatisch wirken, gute Laune verbreiten und im Kopf bleiben.

Finales Smyle Logo auf Schwarz

In der Optimierungs- und Reinzeichnungsphase wurde das Verhältnis von Wort- zu Bildmarke überarbeitet und für den medienübergreifenden Einsatz angepasst.

Finales Smyle Logo auf Weiss

Für eine verbesserte Einsatzfähigkeit wurde eine alternative Darstellung des Logos auf hellen Hintergrundflächen entwickelt. Die Form eines Smiles fand sich auch in der Wortmarke wieder.

Poster Konzept

Die Marke sollte sich auch potenziell für weitere Anwendungen außerhalb der App eignen, z. B. als Comedy-Event Marke. Um meine Leitidee visuell zu kommunizieren, erstellte ich ein Poster Konzept für die internen Präsentationen.

Merchandise & Give Aways

Auch weitere Anwendungen wie Taschen, Caps und ID-Karten wurden angedacht, um einen optimalen und medienübergreifenden Einsatz zu visualisieren.

Social Media Kampagne & Performance Ads

TV & online Packshot Animation

Für die Smyle TV Spots animierte ich die Packshots. Hier kamen neben Cinema4D auch Adobe After Effects und Plugins wie Element3D zum Einsatz.

AIM-Studio-Christian-Dueckminor-Smyle-Marken-Design-Social-Media-Packshots

Responsive Web Design

Style Guide

Um alle entwickelten Elemente zu dokumentieren und für die zukünftige Verwendung informativ aufzubereiten, erstellte ich am Ende des Projekts einen übersichtlichen Style Guide. Dieser kann fortlaufend aktualisiert werden kann.

Credits

CREATIVE DIRECTION | CREATIVE SOLUTIONS
Sebastian von Wyschetzki

PROJEKTMANAGEMENT | CREATIVE SOLUTIONS
Nadine Weißbach

ART DIRECTION, DESIGN & ANIMATION | AIM STUDIO
Christian Dückminor